12. Dez, 2018 | Land-Verkehre

Die französische Straßentransportorganisation FNTR hat mitgeteilt, dass am 12. Dezember 2018 20:oo Uhr mit Streiks der Beschäftigten in den Seehäfen gerechnet werden muss. Die Gewerkschaft FNPD/CGT hat am 13. Dezember 2018 zu einem 24-stündigen Streik aufgerufen. Die Aktion soll also am 13. um 20:oo Uhr enden. Zusätzlich sind 4 Stunden am Freitag zwischen 11:00-15:00 Uhr vorgesehen.

In den Fährhäfen Calais und anderen Fähr- bzw. Seehäfen muss mit Behinderungen gerechnet werden. Allein der Hafen Dünkirchen ist von diesen Streiks nicht betroffen. Transportunternehmen, die am kommenden Donnerstag eine Fährverbindung von bzw. zu einem französischen Seehafen geplant haben, wird empfohlen mit den zuständigen Reedereien Kontakt aufzunehmen.