14. Nov, 2019 | Export-See, Import-See

Am Donnerstag, den 14.11.2019 hat die NAVIS AG alle namhaften Hamburger Schiffsmakler und Reedereivertreter zum inzwischen traditionellen Treffen in den Anglo-German Club an der Hamburger Außenalster eingeladen. Ziel der Veranstaltung war es, in ungezwungener Atmosphäre einen intensiven Gedankenaustausch zu aktuellen Seefracht-Themen wie zum Beispiel die Umsetzung der IMO 2020 zu ermöglichen.

In seiner Begrüßungsrede stellte der Vorstandsvorsitzende Herr Remo Stork fest, dass sich “nur durch eine konstruktive und vertrauliche Zusammenarbeit “auf Augenhöhe” zwischen Seehafenspediteur und Reedereien optimale Transportlösungen für unsere Kunden in Deutschland und in Übersee realisieren lassen”. Die Einladung fand auch in diesem Jahr eine große Resonanz und es zeigte sich wieder einmal, dass auch im digitalen Zeitalter ein persönlicher Gedankenaustausch unverzichtbar ist.