25. Feb, 2020Corona

Die Handelskammer Hamburg hat für Unternehmen mit Geschäftsbeziehungen nach China eine Übersicht über die wichtigsten Informationsquellen zusammengestellt, die zur Klärung von Fragen rund um den Ausbruch des sogenannten Coronavirus herangezogen werden können.

Zu den Institutionen für Informationsquellen mit dem jeweiligen Link zählen:

 

Zum aktuellen Status Ihrer Sendung von und nach China kontaktieren Sie bitte Ihren jeweiligen Ansprechpartner bei der NAVIS.

Zu aktuellen Informationen zum Thema Auswirkungen des Coronavirus auf die Luft- und Seefracht stehen Ihnen bei der NAVIS gern zur Verfügung:

für Luftfracht: Herr Helge Köpfer – Tel. (040) 789 48 – 425 / E-Mail: HKO@navis-ag.com 

für Export-See: Herr Lars Papke – Tel. (040) 789 48 – 230  / E-Mail: LPA@navis-ag.com

für Import-See: Frau Sabine Frieling – Tel. (040) 789 48 – 302  / E-Mail: SFR@navis-ag.com