3. Mai, 2016 | Export-See

Die Projektabteilung der NAVIS AG in Hamburg hat kürzlich den Transport und die Verschiffung eines 46 Tonnen schweren Verzinkungskessel aus dem ostfriesischen Ihlow-Riepe nach Katar im arabischen bzw. persischen Golf organisiert. Der Straßentransport des 13,70 m langen und 3,25 m hohen Kessel erfolgte auf einem 8-achsigen Tieflader zum BLG AutoTerminal in Bremerhaven. Dort wurde das Schwerkollo auf einen 60‘ Mafitrailer verladen und dann unter Deck per Ro/Ro-Schiff auf die 27 Tage lange Schiffsreise geschickt.