Alle Export-Sendungen nach Marokko müssen ab dem 1. Februar einer Überprüfung der Konformität (CoC) mit nationalen oder internationalen Standards unterzogen werden.

Die Zertifizierungsgesellschaft Bureau Veritas wurde durch das marokkanische Ministry of Industry, Trade, Green and Digital Economy (MICEVN) offiziell als zugelassene Prüfstelle für die Ausstellung von Konformitätszertifikaten (CoC) benannt. Diese soll die Umsetzung des Programms zur Überprüfung der Konformität für nach Marokko exportierte Produkte sicherstellen.

Produkte aus den nachstehenden Kategorien sind betroffen:

  1. Elektrische Geräte
  2. Andere elektrische Produkte
  3. Baumaterialien (Rohre, Platten, Sanitäranlagen, Isolierung, Holzplatten, Zement, Fenster, Glas…)
  4. Gas-/Ölgeräte
  5. Spielzeug, Körbe für Kinder, Babywindeln, Möbel
  6. Textilien, Schuhe, Leder, Kleidung
  7. Chemische Produkte (Reinigungsmittel, Farbe, Bitumen, Streichhölzer, Feuerzeuge …)
  8. Kunststofferzeugnisse (Kunststoffverpackungen/-beutel…)
  9. Produkte, die mit Lebensmitteln in Berührung kommen (Küchengeräte, Geschirr…)
  10. Persönliche Schutzausrüstung (PSA), Helme für Motorräder
  11. Kfz-Ersatzteile (Reifen, Kfz-Teile)

Ihr Ansprechpartner für unsere Nordafrika-Verkehre ist Herr Jean-Philippe Gilbert, Tel. (040) 789 48 – 224.

error: Alert: Content is protected !!