28. Dez, 2016 | Import-See

Diversen Presseberichten war es bereits zu entnehmen, die Reeder setzen auf Konsolidierung ihrer Dienste. Schon jetzt haben wir weniger Abfahrten aus Asien als noch Anfang 2016.

Bedingt durch das bevorstehende Neujahrsfest in China ist das Volumen, welches aus Asien verschifft werden soll, weit über dem Jahresdurchschnitt. Dies hat zur Folge, dass die Schiffe schon jetzt bis Ende Januar nahezu ausgebucht sind. Unser Import-Team versucht alles Menschen mögliche, die Container unserer Kunden doch noch im Januar zu verladen. Das hat leider, neben der allgemeinen Ratenerhöhung, noch eine weitere Erhöhung der Seefrachten zur Folge. Diese Erhöhungen können momentan nur sukzessive erfasst werden.

Bitte sprechen Sie unser Import-Team an, sollten Sie noch vor dem chinesischem Neujahrsfest Container verschiffen wollen.