20. Mrz, 2019 | Land-Verkehre

In Frankreich kommt es in Calais und Dünkirchen weiterhin zu langen Wartezeiten für LKW im Verkehr nach Großbritannien. Wie wir bereits berichteten, protestieren seit dem 4. März 2019 französische Zollbeamte im Zusammenhang mit dem anstehenden Brexit durch das Vereinigte Königreich für eine Aufstockung des Personals, höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen um aufzuzeigen, was nach dem Brexit vor Ort passieren wird. Aus Protest gegen die anhaltenden Blockademaßnahmen der französischen Zollbeamten blockieren seit Dienstag, den 19. März 2019, 00:00 Uhr, nunmehr Mitgliedsunternehmen der französischen Gewerbeorganisation Fédération Nationale des Transports Routiers (FNTR) mit ihren Fahrzeugen die französische Autobahn A 16 bei Gyvelde. Somit ist mit weiteren Verzögerungen im Warenverkehr nach Großbritannien zu rechnen.