3. Dez, 2019 | Land-Verkehre

Nachdem es bereits in dieser Woche durch Aufrufe der Straßentransportverbände FNTR und OTRE zu Blockaden und Straßensperren – vor allem in Nordfrankreich an der französisch-belgischen Grenze – mit Behinderungen im grenzüberschreitenden Verkehr gekommen war, droht nunmehr für Donnerstag, den 5. Dezember 2019, ein landesweiter Protesttag.

Nachdem die Beschäftigten der Französischen Staatsbahn SNCF und der Pariser Verkehrsbetriebe für diesen Tag zu einem unbefristeten Streik aufgerufen haben, und sich andere Gewerkschaften dem bereits angeschlossen haben, wurde der 5. Dezember 2019 in Frankreich zum nationalen Streik- und Aktionstag gegen die Wirtschafts- und Sozialpolitik und die Steuerreformpläne der Regierung erklärt. Mit entsprechenden Behinderungen des Straßengüterverkehrs muss deshalb an diesem Tag gerechnet werden.

Zum aktuellen Versandstatus Ihrer Sendungen von und nach Frankreich wenden Sie sich bite gern an Ihre gewohnten Ansprechpartner bei der NAVIS.