13. Apr, 2018 | NAVIS

Die Transition erfolgte von der bisherigen Norm DIN EN ISO 9001:2008 auf die neue Norm DIN EN ISO 9001:2015 am 9. April bis zum 12. April 2018 beim Überwachungsaudits in Hamburg durch die Bureau Veritas Certification Germany GmbH. In diesem Jahr fanden nach der letztjährigen Rezertifizierung sogenannte QM – Überwachungsaudits und die Transition nach den Anforderungen der aktuellen Qualitätsnormen ISO 9001:2015 und VDA 6.2 statt.

Die beiden Auditoren haben fast alle Bereiche und Abteilungen stichprobenartig dahingehend überprüft, ob wir nach den internationalen Qualitätsstandards der ISO Norm 9001:2015 und der VDA 6.2 (VDA = Verband der Automobilindustrie) arbeiten.

Wir haben diese 4-tägige Prüfung – übrigens seit 1996 zum 23-zigsten Mal – erfolgreich bestanden, die Auditoren haben keine Abweichungen von den Qualitätsnormen festgestellt.  Allen Mitarbeitern, die sich an den drei NAVIS Standorten den Fragen der Auditoren gestellt haben, danken wir für Ihren Einsatz und konstruktive Zusammenarbeit.

Wir haben zusammen mit den Auditoren einige Verbesserungspotentiale in unseren Arbeitsabläufen erarbeitet, die wir in den nächsten Wochen und Monaten möglichst optimal umsetzen werden.

Unser neues Qualitätszertifikat nach ISO 9001:2015 wird eine Gültigkeitsdauer bis April 2020 und das neue Qualitätszertifikat nach VDA 6.2 eine Gültigkeit bis April 2021 haben.