26. Nov, 2018 | Land-Verkehre

Nach wie vor bestehen landesweit Blockaden, die zu Behinderungen für den Straßengüterverkehr führen können. Die „Bewegung der Gelben (Warn-) Westen“ führt ihre landesweiten Protestaktionen auch am 26. November 2018 fort.

Nach Angaben der französischen Presse werden auch am heutigen 26. November 2018 diverse Straßen blockiert.

Die Protestaktionen der „Bewegung der Gelben (Warn-) Westen“ sollen heute Morgen in den Regionen Elsass (Rheinhafen Straßburg), Bretagne, Normandie (A13 bei Rouen), Nouvelle-Aquitaine (A10 Peage de Virsac bei Bordeaux) fortgeführt werden.

In vielen Fällen handelt es sich um sog. „Barrages Filtrants“ (Filterblockaden), bei denen nur wenige Fahrzeuge pro Stunde die Blockade passieren dürfen. Über die Dauer der Protestaktionen liegen derzeit keine Angaben vor.

Infos über die aktuellen Blockaden können der Informationsseite des französischen Verkehrsministeriums unter www.bison-fute.gouv.fr/ in französischer Sprache entnommen werden. Auf einer interaktiven Karte werden alle Blockaden und sonstige Behinderungen aufgezeichnet.