20. Nov, 2019 | NAVIS

Am Mittwoch, den 20. November 2019 fand in Hamburg die inzwischen 50. Aufsichtsratssitzung der NAVIS AG statt, nachdem das Unternehmen im Jahre 1995 von einer GmbH in eine Aktiengesellschaft umgewandelt wurde. In der Sitzung unter der Leitung des Aussichtsratsvorsitzenden Kay A. Espey wurde dem Vorstand eine weiterhin erfolgreiche, innovative und nachhaltige Unternehmensführung testiert. Erstmalig war auch Herr Prof. Dr. Thomas Straubhaar als neuer stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrates bei der Sitzung anwesend.

Alle Anwesenden stellten erfreulicherweise fest, dass die NAVIS AG trotz derzeit schwierigerer Rahmenbedingungen im globalen Welthandel für die weitere wirtschaftliche Entwicklung gut gerüstet ist und die Kunden die hohe Dienstleistungsqualität  unserer Mitarbeiter zu schätzen wissen. Zur Zeit investiert die NAVIS AG an allen Standorten im In- und Ausland massiv in neue digitale Systeme, um auch in Zukunft den jeweiligen Anforderungen der Kunden optimale Lösungen anzubieten.

 

Auf dem Photo sind zu sehen (v.l.n.r): Remo Stork (Vorsitzender des Vorstandes), Julia Stork (Mitglied des Aufsichtsrates), Kay A. Espey (Vorsitzender des Aufsichtsrates), Prof. Dr. Thomas Straubhaar (Stell. Vorsitzender des Aufsichtsrates) sowie Dr. Volker Steinmeyer (Mitglied des Vorstandes).