Entdecken Sie mit uns

Brasilien

Brasilien in Zahlen & Fakten

Portugiesische Bezeichnung:

Brasil (República Federativa do Brasil)

Einwohnerzahl:

205,3 Mio.

Hauptstadt: 

Brasília (450.000 Einwohner)

Amtssprache:

Portugiesisch

Landesfläche:

8.514.215 km2

Telefonvorwahl:

+55

Währung:

Brasilianischer Real (BRL)

Stand: Juni 2016

Sportliche Großveranstaltungen:

Fußball-Weltmeisterschaft 2014 / Olympische Sommerspiele 2016

Brasilien – Leidenschaft zum temperamentvollen Tanzstil, eindrucksvoller Karneval, Fußballtalente und Ballzauber. Kein anderes Land wurde häufiger Fußballweltmeister. Den letzten Triumph feierten die Brasilianer 2002 in Japan und Südkorea.

Im Sommer 2014 wurde die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien ausgetragen und bereits 2016 die XXXI. Olympischen Sommerspiele. Diese stehen unter dem Motto „Viva sua Paixão“ „(Lebe deine Leidenschaft)“. Rio de Janeiro ist die erste südamerikanische Stadt, welche die Olympischen Spiele austrägt.

Helmut Boelen
Operation Export-See

T (040) 789 48 - 201
F (040) 789 97 - 62
M BO@navis-ag.com

Jorge F. Brunotte
Marketing & Sales

T (040) 789 48 - 450
F (040) 789 48 - 580
M JBR@navis-ag.com

Jennifer Hoops
Abteilungsleiterin Import-See

T (040) 789 48 - 307
F (040) 789 29 - 09
M JHS@navis-ag.com

Helge Köpfer
Abteilungsleiter Luftfracht

T (040) 789 48 - 425
F (040) 789 48 - 547
M HKO@navis-ag.com

Für Ihre Export- und Importlieferungen per Seefracht oder Luftfracht stehen wir Ihnen zusammen mit unserem Partner, der Firma ELOTRANS Transportes Internacionais Ltda. jederzeit in ganz Brasilien zur Verfügung.

Bestimmungen im Brasilien-Verkehr

In allen Dokumenten ist die sogenannte CNPJ-Nummer (Steuernummer vom Empfänger in Brasilien) aufzunehmen. Des Weiteren ist die NCM-Nummer, vergleichbar mit der HS-Nummer, mit dem Empfänger abzustimmen. Diese muss auf den Dokumenten mindestens vierstellig erscheinen. Ferner sind die Einfuhrbestimmungen für Packmittel und Paletten aus Holz nach ISPM 15 zum Schutz der einheimischen Waldbestände gegen Einschleppung von Holzschädlingen zu beachten.

Die ISPM 15 gilt für den internationalen Versand von Verpackungen aus Vollholz und gilt in Brasilien seit dem 16.05.2006. Bei der Einfuhr von Holzverpackungsmaterial aus Ländern, die bereits den ISPM 15-Standard umgesetzt haben, genügt als Nachweis die international vorgeschriebene Markierung. Zusätzlich wird z.B. den brasilianischen Kontrolleuren die Möglichkeit einer Nachschau eingeräumt. Weitere Behandlungsnachweise sind nicht erforderlich.

© Juli 2016 NAVIS AG. Alle Angaben geprüft, aber ohne Gewähr.