21. Mai, 2019 | NAVIS Segellisten

Unsere neueste NAVIS Segelliste für die Kalenderwochen 22 bis 27/2019 finden Sie ab sofort zum kostenlosen Download hier.

Sollten Sie den Bezug per Postversand wünschen, wenden Sie sich gerne an unseren Mitarbeiter Herrn Sascha Kaminski (Tel. 040 – 789 48 – 288 / Kontakt)

Thema des Deckblattes der Segelliste ist dieses Mal:

3D-gedrucktes Segelboot nimmt an legendärer Transatlantik Regatta teil

Hätten Sie gewusst, dass die Geburtsstunde der 3D-Druckverfahren bereits in den 1980er Jahren liegt? Die Möglichkeiten der additiven Fertigung sind unerschöpflich. In der Automobilindustrie, Luft- und Raumfahrt, in der Schiff fahrt oder im medizinischen Bereich überall kommen heute 3D-Drucker zum Einsatz. Sogar auf dem Mond und auf dem Mars werden 3D-gedruckte Schutzräume geplant.

Wir müssen aber nicht erst in die Ferne schweifen. In Italien wird an einem revolutionären Segelboot für das Mini Transat Ocean Race gebaut. Aber nicht auf traditionelle sizilianische Art und Weise, sondern vollständig aus 3D-gedruckten Teilen. Das herausfordernde Projekt wird durch verschiedene Unternehmen unterstützt und gesponsert. Dazu gehört auch die deutsche LEHVOSS Gruppe. Der Bootskörper und weitere funktionale Teile des 6,5 Meter langen Rennbootes wurden vollständig mittels 3D-Druck hergestellt. Das Hamburger Chemieunternehmen Lehmann&Voss&Co. vermarktet seit 125 Jahren chemische und mineralische Stoff e in der Industrie
und hat für dieses Projekt ein neues maßgeschneidertes Material entwickelt: LUVOCOM®3F PAHT CF, ein Hochleistungs-Polyamid, verstärkt mit Kohlenstoff fasern. Das Compound bietet, abgestimmt auf die Anforderungen, hohe Steifi gkeit, Festigkeit und geringes Gewicht. Nach Fertigstellung soll das Boot im Oktober 2019 am Mini-Transat teilnehmen. Dieses führt von der französischen Atlantikküste (La Rochelle) zu den Kanaren und von dort aus nonstop über den Atlantik, bis nach Martinique.

Auch in Zukunft wird sich der 3D-Druck weiterentwickeln. Viele Projekte warten darauf, entdeckt zu werden.

Copyright Fotos und Textauszüge: Lehmann&Voss&Co., Hamburg