11. Sep, 2017 | Land-Verkehre

Die französische Gewerkschaft CGT hat die Mitarbeiter von Privatunternehmen sowie des öffentlichen Diensts für Dienstag, den 12. September 2017 und Samstag, den 23. September 2017 zum Generalstreik aufgerufen. An diesen Tagen ist auch von Beschränkungen im Verkehrswesen auszugehen, zumal sich auch weitere Gewerkschaften dem Aufruf der CGT angeschlossen haben. Der Protest richtet sich gegen die Arbeitsmarktreform der neuen Regierung. Die Gewerkschaft SPAF hat die Piloten von Air France zum Ausstand aufgerufen. Welche Auswirkungen konkret zu erwarten sind, ist derzeit noch nicht bekannt.

 

Für Fragen steht Ihnen gerne unsere Frankreichabteilung zur Verfügung. Tel (040) 789 48 – 266 / Kontakt.